Zum Inhalt springen

News

Sekt und Säfte

Bienenschutz feiert

Am 21. März hat Bienenschutz Stuttgart mit rund 30 geladenen Gästen seinen ersten runden Geburtstag gefeiert. Seit zehn Jahren ist der Verein mittlerweile in Stuttgart und der Region aktiv mit Sensenkursen, mit einer Bürgerberatung, mit Treffen zur wesensgemäßen Bienenhaltung und mit pädagogischer Unterstützung für Lehrer und Erzieher; alles zum Schutz der Bienen und der Bewahrung ihrer Lebensräume. Auf dem Jubiläumsempfang im Saal des Haus 44… Weiterlesen »Bienenschutz feiert

Sensenschwinger auf Telegram

Unsere Initiative Stuttgarter Sensenschwinger hat jetzt ihren eigenen Telegram-Kanal. Dort werden künftig alle Mäh-Events der Sensenschwinger veröffentlicht. So können auch Sensenfreunde am gemeinschaftlichen Mähen teilnehmen, die bislang noch nicht im Mail-Verteiler eingetragen sind. Im Kanal gibt es darüber hinaus auch spannende Tipps zum Mähen mit der Sensen, zum Dengeln und zur Pflege von Wiesen und Streuobstwiesen. Der Kanal informiert Euch zudem über alle Kurstermine: Sensenkurse,… Weiterlesen »Sensenschwinger auf Telegram

Frühlings-Seidenbiene, colletes cunicularius

Frühlingsbiene ist „Wildbiene des Jahres“

Das Kuratorium „Wildbiene des Jahres“ hat für 2023 eine Biene gewählt, die auf den ersten Blick unserer Honigbiene ähnelt; die Frühlings-Seidenbiene oder auf Lateinisch colletes cunicularius. Sie gehört zur Gattung der Seidenbienen, die in Deutschland 14 Arten umfasst. Als eine der ersten Wildbienen im Jahr fällt die Frühlings-Seidenbiene schon im März an ihren Nistplätzen durch ihr Schwärmverhalten auf. Im Gegensatz zu den anderen Seidenbienen trägt… Weiterlesen »Frühlingsbiene ist „Wildbiene des Jahres“

Wir feiern Jubiläum

Vor zehn Jahren, am 21. März 2013, haben sich in Stuttgart acht Menschen zusammengetan und den Bienenschutz Stuttgart e. V. gegründet. Ihr Ziele und Anliegen damals waren der Arterhalt der Bienen und verwandter Hautflügler sowie die Förderung und der Erhalt einer für sie lebensfreundlichen Umwelt.   Heute sind diese Ziele und Anliegen so aktuell wie damals und deshalb sind wir weiterhin aktiv und engagiert. Viele Projekte wurden seit 2013 … Weiterlesen »Wir feiern Jubiläum

Das Wildbienen-Plakat: Es ist da!

Für alle, die schon seit Wochen nach unserem Wildbienenplakat fragen, für alle, die mehr über „Unsere Bienen“ erfahren möchten, für alle, die Bienen draußen in der Natur beobachten möchten, für alle, die unsere Bienenkoffer ausleihen, für Erzieher, für Lehrer, für Naturpädagogen und Naturführer: Es ist da! Das A1-Farbplakat mit 34 häufig vorkommenden und weit verbreiteten Bienenarten, ihren Besonderheiten und ihren Lebensräumen. Jede einzelne Biene ist… Weiterlesen »Das Wildbienen-Plakat: Es ist da!

Klasse statt Masse – auch bei Bienenvölkern

Gibt es zu viele Honigbienen? Sind diese eine Konkurrenz zu anderen bestäubenden Insekten? Und was braucht es wirklich? Eine Stellungnahme von Mellifera e. V. zum Thema Bienendichte. In Deutschland steigt die Anzahl der Honigbienenvölker seit 2007 kontinuierlich an. Im Jahr 2021 erreichte sie erstmals wieder die Marke von mehr als einer Million Völkern. In Naturschutzkreisen wird diskutiert, ob die steigende Anzahl an Bienenvölkern eine Gefahr… Weiterlesen »Klasse statt Masse – auch bei Bienenvölkern

Mini-Biene kommt 2022 groß raus

Die Rainfarn-Maskenbiene (hylaeus nigritus) ist die Wildbiene des Jahres 2022. Diese kleine, nicht einmal einen Zentimeter große, unscheinbare Wildbienenart sieht auf den ersten Blick eher aus wie eine Ameise. Ganz ähnlich die direkte Verwandtschaft: In Deutschland gibt es insgesamt 39 Maskenbienenarten, die alle nicht größer werden als neun Millimeter – eine faszinierende Vielfalt herrscht selbst unter diesen Mini-Bienen. Doch ob nun mit oder ohne Maske,… Weiterlesen »Mini-Biene kommt 2022 groß raus

Bienenschutz trifft Bauphysik

Auch die Bauphysik hat ein Herz für Wildbienen. Diese dürfen seit Anfang des Jahres in die Prüfstände von Linda Meier vom Institut für Akustik und Bauphysik (IABP) der Universität Stuttgart einziehen. Die Wissenschaftlerin untersucht hier, in wieweit sich Nisthilfen in die Fassade von Häusern integrieren lassen, ohne einen negativen Effekt auf die Bausubstanz oder das Klima des Gebäudes zu haben. Dafür stehen drei Minihäuser mit… Weiterlesen »Bienenschutz trifft Bauphysik

Insekten und Wiese

Seminarstart: Insektenfreundliche Streuobstwiese

Ab sofort könnt Ihr Euch bei der VHS Stuttgart für unser neues, dreiteiliges Seminar „Insektenfreundliche Streuobstwiese“ anmelden. Das Format, das von Bienenschutz Stuttgart entwickelt wurde, verknüpft erstmals die Aspekte von Baum- und Wiesenpflege und vermittelt privaten Besitzern von Streuobstwiesen einen ganzheitlichen Blick auf dieses für Insekten, Vögel, Reptilien und Säugetiere so besondere und wertvolle Ökosystem. Wie pflege ich meine Wiese so, dass darauf besonders viele… Weiterlesen »Seminarstart: Insektenfreundliche Streuobstwiese

Süßen Signalen auf der Spur

Mit Dr. Hannah Burger auf Ausflug in die Geruchswelt unserer Bienen Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie Bienen eigentlich zu den Blüten finden, die ihnen am besten schmecken? Dr. Hannah Burger vom Institut für Evolutionsökologie und Naturschutzgenomik an der Uni in Ulm konnte am 11. Mai  2021 etwa 60 Zuhörerinnen und Zuhören eine erste Idee zu dieser Frage mitgeben. Denn ihr Online-Vortrag handelte von… Weiterlesen »Süßen Signalen auf der Spur