Über uns

Seit 2013 engagieren sich im Bienenschutz Stuttgart e. V. naturbegeisterte Menschen, um das eigene Interesse für Hautflügler (dazu zählen beipielsweise Hummel, Wespen, Hornissen, Wild- und Honigbienen) weiterzugeben und andere Menschen mit der Faszination anzustecken.

Im Rahmen unserer Vereinsarbeit haben wir zwei Regionalgruppen in Stuttgart gegründet: die Regionalgruppe Wesensgemäße Bienenhaltung (Mellifera-Regionalgruppe) und die Regionalgruppe Netzwerk Blühende Landschaft. Außerdem widmen wir den Wildbienen große Aufmerksamkeit! Einige von uns sind zertifizierte Wespen- und Hornissenfachberater und unterstützen die Bevölkerung Stuttgarts bei allen Fragen zur dieser Tiergruppe.

WIR FREUEN UNS JEDERZEIT ÜBER NEUE IDEEN UND BEGEISTERTE MITSTREITER!!!
(siehe Mitmachen)

Mellifera Regionalgruppe Stuttgart bei einem Besuch an der Fischermühle

Stuttgarter Regionalgruppe Wesensgemäße Bienenhaltung

Wesensgemäße Honigbienenhaltung ist mehr als nur ökologisch Imkern. Die Art der Haltung orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolks:

  • Die Bienen bauen ihre Waben selbst und vermehren sich über den Schwarmtrieb.
  • Auf die gängige Praxis der künstlichen Königinnenzucht wird verzichtet.
  • Die Integrität des sensiblen Brutnestes wird gewahrt.
  • Die Wurzeln der wesensgemäßen Bienenhaltung liegen bei Rudolf Steiner und Ferdinand Gerstung, welche die Grundlagen für ein neues Verständnis »des Biens« als ein Lebewesen gelegt haben. Aktuelle wissenschaftliche Forschung bestätigt diesen Ansatz.

Wir tauschen uns regelmäßig zu dieser Betriebsweise aus. Mehr zur wesensgemäßen Bienenhaltung sowie ein umfangreiches Ausbildungs- und Kursangebot finden Sie bei Mellifera e.V. in Rosenfeld bei Balingen: www.mellifera.de


Stuttgarter Regionalgruppe Netzwerk Blühende Landschaft

Das Nahrungsangebot für Blüten besuchende Insekten wird immer geringer. Um dieser Entwicklung etwas entgegen zu setzen und die Land(wirt)schaft wieder – im wahrsten Sinn des Wortes – zum Blühen zu bringen, hat eine Gruppe von Imkern, Landwirten und Naturschützern in enger Zusammenarbeit mit LBV, NABU, BN und BUND sowie den Verbänden für Ökologischen Landbau 2003 das Netzwerk Blühende Landschaft gegründet. Auf www.bluehende-landschaft.de gibt es zahlreiche Informationen und Handlungsempfehlungen, wie die Landschaft wieder aufblühen kann.