Insekten und Wiese

Seminarstart: Insektenfreundliche Streuobstwiese

Ab sofort könnt Ihr Euch bei der VHS Stuttgart für unser neues, dreiteiliges Seminar „Insektenfreundliche Streuobstwiese“ anmelden. Das Format, das von Bienenschutz Stuttgart entwickelt wurde, verknüpft erstmals die Aspekte von Baum- und Wiesenpflege und vermittelt privaten Besitzern von Streuobstwiesen einen ganzheitlichen Blick auf dieses für Insekten, Vögel, Reptilien und Säugetiere so besondere und wertvolle Ökosystem.

Wie pflege ich meine Wiese so, dass darauf besonders viele heimische Wildkräuter blühen? Warum geht das mit der Sense am einfachsten und mit geringsten Kosten? Wie erzeuge ich wertvolles Heu, das als Futter für Rinder, Schafe, Ziegen oder Pferde eingesetzt werden kann? Warum muss ich meine hochstämmigen Obstbäume regelmäßig schneiden? Wie gelingt ein professioneller Öschbergschnitt? Was ist beim Pflanzen und Erziehen von Hochstämmen zu beachten? Diese und viele, viele weitere Fragen, werden im Rahmen dieses VHS-Seminars beantwortet.

„Insektenfreundliche Streuobstwiese“ ist eine Kombination aus Online- und Präsenzveranstaltung sowie aus Theorie und Praxis. Der erste Theorie-Abend findet am 24. September um 18:30 Uhr digital statt. Die weiteren Termine am 25. September und am 8. Januar werden in der VHS-Ökostation, Wilhelm-Blos-Str. 129, abgehalten.

Die Kursnummer bei der VHS Stuttgart lautet: 212-17480. Anmeldungen sind ab sofort online über folgenden Link möglich: https://vhs-stuttgart.de/programm/kurssuche/kurs/Insektenfreundliche-Streuobstwiese/212-17480#inhalt