Zum Inhalt springen

Begegnungen mit Stachel und Staat

wespe holzbrett

Datum/Zeit
06.04.24 - 9:00 - 17:00 Uhr

Im Unterschied zu Bienen haben Wespen und Hornissen keine Lobby. Kaum jemand kennt Leistung und Nutzen der Tiere, sie gelten als lästig und lösen bei vielen Menschen Ängste und Panik aus. Doch die ungeliebten gelb-schwarzen Hautflügler haben auch eine andere Seite: Sie sind faszinierende Baumeister, geschickte Jäger, die wohl effektivste Müllabfuhr der Welt, und sie pflegen dabei ein hoch entwickeltes Sozialleben.

Für Wespenberater und Umsiedler Peter Tauchert gilt im Umgang mit Wespen und Hornissen seit über 30 Jahren der Grundsatz „don’t panic“. Er hat die Aktion Wespenschutz ins Leben gerufen und in unzähligen Seminaren Fachberater und Umsiedler ausgebildet. Sein Vortrag am 6. April in Stuttgart handelt von der Lebensweise, den Lebenszyklen und den bevorzugten Nistplätzen der bei uns heimischen Hornissen und Wespenarten. Und er baut Ängste ab, mit praktischen Tipps für den eigenen Schutz und den sicheren Umgang mit den nahen Bienenverwandten.

Im daran anschließenden Seminar erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Tauchert eine detaillierte Anleitung zur Artbestimmung über die Zeichnung der Tiere und die Nestbauweise. An Hand von konkreten Fall-Beispielen zeigt der Wespenberater typische Bürgeranfragen auf. Zum Schluss bespricht er Umsiedlungstechniken und Sicherungsmaßnahmen und das dazu notwendige Equipment. Mit dabei sind auch diesmal die schönsten und eindrucksvollsten Stücke aus der privaten Sammlung von Peter Tauchert, darunter zahlreiche Nestpräparate, Nist- und Umsiedlungskästen und viele, viele Fotos.

Vortrag
9 bis 10:30 Uhr (12,-)

Seminar
9 bis 17 Uhr (40,-)

Seminarteilnehmer bitten wir um eine Anmeldung auf dieser Seite unten. Sie erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung. Sie berechtigt zur qualifizierten Beratung im Umgang mit Wespen und Hornissen vor Ort und am Telefon.


Veranstaltungsort
Haus 44
Fritz-Elsas-Str. 44, 1. Stock, Stuttgart


Kategorien

Buchungen

Tickets

Zur Teilnahme am Seminar mit Peter Tauchert.

€ 40,00

Anmeldungsinformationen

Zusammenfassung

1
x Standard-Ticket
€ 40,00
Gesamtpreis
€ 40,00