Zum Inhalt springen

Manchmal lästig, immer nützlich

wespe holzbrett

Wespen und Hornissen gelten bei vielen Menschen als lästig und furchteinflößend. Sie gehören aber gleichzeitig zu den faszinierendsten und nützlichsten Insekten im Reich der Hautflügler.

Daher möchten wir am Samstag, den 6. April, möglichst viele interessierte Bürgerinnen und Bürger mitnehmen auf eine Reise in die Welt der mit den Bienen verwandten Vespidae. Im Saal im Haus 44 wird der bekannte Wespenexperte Peter Tauchert sein gesamtes Wissen in Form eines zweiteiligen Seminars mit uns teilen.

Im ersten Teil am Vormittag, der Vortragscharakter hat, berichtet Tauchert von den unterschiedlichen heimischen Wespenarten, ihre Bestimmung und ihrem Lebenszyklus, angefangen vom langsamen Erwachen der Wespenkönigin bis zum Untergang des Wespenvolkes am Ende der Saison.

Der Seminar-Teil am Nachmittag ergänzt den Vormittag um die Elemente der Wespenberatung am Telefon oder vor Ort und ist für Menschen gedacht, die sich beim Bienenschutz Stuttgart oder einer anderen gemeinnützigen Organisation in der Bürgerberatung engagieren möchten. Auch Umsiedlungs- und Sicherungsmaßnahmen werden in diesem Teil an Hand von praktischen Beispielen besprochen.

Begleitend dazu zeigt eine Ausstellung von Aktion Wespenschutz faszinierende Wespen- und Nestpräparate und die verschieden Hilfsmittel und Werkzeuge für den Eigenschutz und die Umsiedlung von Hummel-, Wespen- und Hornissenvölkern.

Weitere Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung folgen in Kürze.

Schlagwörter: